Tom Mac Arthur © 2020 knk Gruppe

Tom Mac Arthur © 2020 knk Gruppe

Tom Mac Arthur wechselt als Fachberater zur knk Business Software AG. Als Fachberater bildet Tom Mac Arthur die Schnittstelle zwischen der Softwareentwicklung von knk und den Key-Usern im Verlag. In seiner neuen Position unterstützt und berät Tom Mac Arthur Kunden bei der Einführung der Verlagssoftware knkVerlag.

„Als Fachberater habe ich bei knk die Möglichkeit, mein langjähriges kaufmännisches, Branchen-, Prozess und IT-Wissen zu kombinieren. Meine unterschiedlichen Erfahrungen helfen m

ir dabei, die Kunden-anforderungen und Ziele zu verstehen, zwischen der Softwareentwicklung und dem Kunden zu vermitteln und kreative Lösungswege zu finden.“, erläutert Tom Mac Arthur. „Ich habe selbst erlebt, wie integrierte Systeme bei der Neugestaltung und Optimierung von Prozessen im Verlag unterstützen können. Ich freue mich daher besonders, dieses Thema zukünftig als Teil des knk Teams voranzubringen.“

Tom Mac Arthur wird zukünftig vom Hamburger Standort der knk Gruppe arbeiten.

Vor seinem Wechsel zu knk war der gelernte Kommunikationswirt und Groß- und Einzelhandelskaufmann als Senior Project Manager Digitale Distribution bei Lighthouse Home Entertainment tätig. Zuvor hatte er verschiedene Positionen bei der KSM GmbH, bei Arthaus Musik und Studio Hamburg inne. Zu seinen Tätigkeitsbereichen bei Studio Hamburg gehörten neben dem internationalen Programmvertrieb auch die Leitung der Onlineabteilung, der Abteilung „Home Entertainment“ und „Produktion non Fiction“ . Bei Arthaus verantwortete er als Label Manager die Verlagsleitung, den internationalen Vertrieb und das Change-Management.

Über die knk Gruppe:

knk entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. knkVerlag basiert auf modernster Web- und BI-Technologie. Die Software ist sowohl on Azure in der Cloud als auch On-Premise einsetzbar und kann gekauft oder gemietet werden. Einführungsprojekte in der Cloud dauern bei kleinen Verlagen rund 6-12 Wochen.

knk ist Fördermitglied im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und korrespondierendes Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels. Die knk Gruppe betreut mit rund 180 Mitarbeitern über 450 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien.

Zur knk Gruppe gehören auch die Marken „muellerPrange“ und „VM Verlags-Manager“, die im deutschsprachigen Raum marktführende Anzeigen- und Leser-Software für Publikumszeitschriften und Zeitungen, sowie Bradbury Phillips International, die Spezialsoftware für das Lizenzgeschäft und Honorarsoftware aus Großbritannien. Die knk Customer Engagement GmbH hat sich als Teil der knk Gruppe auf die Bereiche CRM, Marketing Automation und KI-Anwendungen spezialisiert. Die knk Cloud Services GmbH bietet Managed Services, Cloud Deployment und spezifische Web-Apps.